röhrig

Lawfirm

ISERT / ALTENKIRCHEN

Germany

Zum Bongard 1

D - 57612 Isert / Altenkirchen

Tel. (+49)-(0) 2681 - 87 976 70

Fax (+49)-(0) 2681 - 87 976 71

Büro-Email: Office@Kanzlei-Roehrig.de

 

Rechtsanwältin

Dr. jur. Brigitte Röhrig (vormals Friese)

Dr. Brigitte Röhrig war nach Abschluss des 2. Staatsexamens im Jahr 1991 zunächst bis 1993 in der pharmazeutischen Industrie tätig.

Seit 1993 ist sie niedergelassene Rechtsanwältin mit dem Spezialgebiet und den Tätigkeitsschwerpunkten des deutschen und europäischen Arzneimittel-, Heilmittelwerbe- und Vertragsrechts. Ihre Dissertation schrieb sie über "Die neuen europäischen Zulassungsverfahren für Arzneimittel". Sie ist Herausgeberin des "Handbuch der EU-Zulassung" und Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zum deutschen und europäischen Arzneimittelrecht. Als Referentin ist sie für verschiedene Seminarveranstalter international tätig.

Ende 2006 ist als Fortführung und Erweiterung des "Handbuch der EU-Zulassung" der "Guide to Drug Regulatory Affairs" im Editio Cantor Verlag, Aulendorf, erschienen, den Frau Dr. Röhrig gemeinsam mit Frau Dr. Barbara Jentges (Phact) und Dr. Usfeya Muazzam (BfArM) herausgibt.  Der "Guide" ist sowohl in der Printversion als Buch, als auch seit Anfang 2007 in der regelmäßig aktualisierten Online-Version erhältlich. Seit Mitte 2009 ist der Guide in der Printversion als "Print-on demand" in der jeweils aktuellen Version zu bekommen.

Dr. Röhrig spricht fließend deutsch, englisch, französisch und portugiesisch, und besitzt Grundkenntnisse in Türkisch.

Lebenslauf 

 

geboren:

1965 in Köln

 

Tätigkeitsschwerpunkte: 

  • Arzneimittelrecht (Human-, Tierarzneimittel, national und EU, einschliesslich Werbung, Erstattung, Vertragsrecht),

  • Lebensmittelrecht

 

Interessenschwerpunkte:
  • Kosmetikrecht
  • Medizinprodukterecht
  • Biotechnologierecht

Ausbildung und Qualifikationen:

 

1983 - 1987

Universität Passau mit fachspezifischer Fremdsprachenausbildung in Englisch, Französisch und Portugiesisch

 

1991

Zweites Juristisches Staatsexamen

 

1995

Promotion an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau zur Doktorin der Rechte.

 

Berufliche Laufbahn:

 

1988 - 1990

nebenberufliche wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre der Universität Passau, Prof. Dr. Ferdinand O. Kopp

 

1991

Leiterin der Rechtsabteilung der Henning Berlin GmbH Chemie- und Pharmawerk

 

1992

Rechtsabteilung der Schering AG

 

1993

Zulassung zur Anwaltschaft seitdem selbständige Tätigkeit als Rechtsanwältin mit Spezialisierung auf Gesundheitsrecht.

 

Seit 1993 ist Dr. Brigitte Röhrig als selbständige Anwältin für mittelständische nationale und internationale Unternehmen, die Arzneimittel, Lebensmittel, einschließlich Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und / oder Medizinprodukte vertreiben, tätig. Erfahrungen sammelte Frau Dr. Röhrig als Gründerin und Leiterin des Büros Berlin der Münchener Sozietät Ehlers, Ehlers & Partner sowie als Partnerin in der Sozietät Forstmann Kleist Collatz. Seit 1995 ist sie Referentin für nationale und internationale Seminarveranstalter im Bereich Arzneimittelzulassungsrecht und Autorin zahlreicher Veröffentlichungen in Fachzeitschriften. Seit 2002 arbeitet Frau Dr. Röhrig international mit hochspezialisierten Nischenkanzleien in anderen EU-Mitgliedstaaten zusammen.

Seit dem Jahr 2004 ist Frau Dr. Röhrig ständige Korrespondentin der im Editio Cantor Verlag, Aulendorf, erscheinenden Zeitschrift "Die Pharmazeutische Industrie (pharmind)" für die Rubrik "EMEA and EU Commission - Topical News", in der sie in der Regel je nach Neuigkeiten einen englischsprachigen Aufsatz veröffentlicht.

 

Sprachen:

deutsch, englisch, französisch, portugiesisch

 

Personalien:

1 Tochter

 

Freizeitaktivitäten

Sprachen, Musizieren, Sport (Reiten, Schwimmen, Joggen)

Veröffentlichungen von Dr. Brigitte Röhrig

Email an Dr. Röhrig: Office@Kanzlei-Roehrig.de